Zurück zur Blogübersicht
| Mensch, Freizeit

Do hosch was zu gugge

Dieser Beitrag wurde von Dominik Schork verfasst, Kundeninformationsmanager der rnv, der des Kurpfälzischen bei Bedarf überaus mächtig ist.

Liniennetzplan Schiene der rnv auf Kurpfälzisch

Äfach ä schääni Schprooch

Kennsch des, hea? Do hoggsch gemiedlich mit deine Leit zamme, hosch Schbass, ä gudi Zeit un uf der anna Seit vum Disch gugge disch die Leit o un du wesch eigendlich ned warum? Vielleicht liegts jo an doim Aussehe? Hosch vielleicht Essensreschde im Gsichd hänge? Nä, alles falsch. Nochdem freundlich frogsch, warum die Leit so gugge, sache sie da, dass du komisch babbelsch.

Komisch babble? Rischdisch, es liegd on deim Dialekt, der fa manche Leit vielleicht ah bissel olwer klingt. Un warum is des unser heidisches Thema? Ganz äfach. Bass emol uff, am 21. Februar is immer Dag des Dialekts in unsarm schäne Land. Do kannsch äfach mol ubeschwert doi Lapp ufmache un so babble wie willsch, ohne dass änner dawedda gehe dud. Wesch wie isch mään? Alla hopp, hogg die jetzat uf doin Bobbes un les das schää durch, was ma uffgschriwwe hawwe. Ned dass a noch in ä Fettnäpfsche noidabbe dusch, fallsemol in unsrer schäni Kurpalz unnawegs bischd.

Mir Kurpälzer hawwe schun ä leicht komischi Art zu schwätze fa Leit, die vun außerhalb kumme. Awwa is des ned schä, wenn disch kääner verschdehe dud? Hajo des glaabsch awwa! Unneroinanner verschdehe ma uns jo schließlich subba. Sobald awwa äner Hochdeitsch oder än annere Dialekt schwätzt, wärds fa denjenische schwierisch un du wärsch mit große Aache ohgeguggt.

Die Worschd, die Dudd, da Pärsching, da Woi

Awwa woher kummd eigentlich unser schäni Art zu babble? Wenn guugle dusch, wärsch rausfinne, dass es schun ä ganzi weil her is. Des bsonnere an unserm schäne kurpälzer Dialekt (Du dusch richtisch lese, ma spreche kurpälzisch un ned badisch! Un mid de Schwowe hawwe ma schun garnix zu due! 😉) is, dass jeder Ord ä anneri Ausschbroch hot un ma uns trotzdäm immer verschdehe due. Im Norde vun Monnem sachd ma Monnem. Im Süde vun Mannem hingege sachd ma Mannem. Do kummd än Auswerdische schun ganz schä aus da Rei. In Ludwigshafe, uff der onner Seit vum Roi – im Land vum Frizz Walder, der Schobbe un Dubbe, wo die Leit manchmol Dorschd hawwe, schwätzt ma wieder was anneres. Un a in Heidelberg werre manche Sache onnerschda ausgschbroche. Wesch was ma mäne?
Än Bembel zum Beispiel is faschd iwwerall ä Gfäss fa de Ebbelwoi. In Heidelberg isses awwa die Bembl, also die Stroßebahn. Do kanns schunmol bassiere, dass die Leit komisch gugge, wenn beispielsweis mit da Ögg im Rhoi-Neggar-Kreis unnawegs bisch oder mit doim Bobbes zur Erwäd fährsch. Wenn a noch die groß Rund fahre dusch, wärsch ned nur durch Monnem, Mannem un Heidelberg fahre. Du kummsch a in Seggene, Värne, Woinem, Schriese un vielleicht in Grosaase, also an da Bergschdroß, vorbei. Was fa ä geknoddel fa än Auswärdische oder? Falls du a ääner vun dere Sord bisch: Immer schää Uffbasse, was babble dusch. Mir Schlabbgosche werre nämlich soford rausfinne, dass du ned vun Do bisch! Brauchsch awwa a ned groine, kann jo schließlich ned jeder vun Do soi!

Un weil uns des Gebabbel un die Färz so än große Schbass mache un ma äfach Stolz uf unsa schäni Ausschbroch sin, hawwe ma uns was ganz bsonnares fa Eich iwerlegt. Unsern Linienetzblan Schien hot ganz bletzlich eigeardische Name oder was määntn ihr?


Kommentare

27. Mai 2022

Robert

Ich wurde in den 80ern in Mannem (Scharhof/Sandhofen - Bahnlinie 3) stationiert, und lernte euer Kurpfälzisch zu lieben. Vielen Dank für die PDF!

30. April 2022

Hans Moeller

Wånner nett wissen, ob ner besser Bahhof odder Bohhof schreiwe sollen, weil’s halt ebbes zwische a un o is, dånn schreiwens wie die Däne mit me å.

30. April 2022

Hans Moeller

Wånner nett wissen, ob ner besser Bahhof odder Bohhof schreiwe sollen, weil’s halt ebbes zwische a un o is, dånn schreiwens wie die Däne mit me å.

14. März 2022

Gringo

Isch wunner misch grad, dasses net mehr "fiedbeggs" gibd.

14. März 2022

Gringo

Isch wunner misch grad, dasses net mehr "fiedbeggs" gibd.

01. März 2022

Renate

Eefach nur klasse

27. Februar 2022

Gringo

Do hämmers widder: hääßts jetzat "Mannem" odder "Monnem" - ebbes dezwische !!?

26. Februar 2022

Sylfja

Schee dass des mol oaner sescht un uffgschriwwe hot. Egoal was jetzt en dabbede simbel sescht.😉

25. Februar 2022

Gringo

Isch habb do immer so moi Schwierichkeide mit Werder wie la(o)ng odder Ba(o)hnhof. Des is kä rischdisches "a" unn kä rischdisches "o". Die Fr?a?o?nzose hänn do so ä Zeiche - glaab isch, awwer bei uns is des uff känere Taschdadur.

24. Februar 2022

Marion ausn Pott

Sehr genial und unterhaltsam. Auch wenn ich schon seit >17 hier lebe, habe ich immer wieder 'Verständnis-Probleme'. Aber wenn man es liest, ist es noch lustiger :)

24. Februar 2022

Glaus

ään Feela, de Negga wädd mid zwee g gschriwwe.

23. Februar 2022

Enner vunn derr Errennvau

Mir redde hald wie ma babble odder wii unns die gosch gewaxe iss..

23. Februar 2022

UHellinger

Sauba! Isch bin jedzad im Roiland, bei de Schnellschwedza in Dissldorf. Do griggd ma rischisch Hämwee

23. Februar 2022

Hansolaf

Horch e mol, Roina, am Ende des Artikel ist der Netzplan als zoombares PDF auch auf Deinem Handy ladbar!

23. Februar 2022

Koali

Fuchzisch Fehla allä in der Herzoggeriedstroos, isch dreh durch. Konn jo mol garnet ogehe Longa

23. Februar 2022

Roina

Wie superr ist das denn? Leider ist die Auflösung für den Plan auf dem Handy zu klein, kann man nicht zoomen. Schade. Bitte nägscht Johr widdaa !!

22. Februar 2022

22. Februar 2022

GERD

Häärlisch....awwa fa misch bleibt monnem imma monnem ....niemals Mannem ...

22. Februar 2022

Michl

Härlisch! Do wopnt ma zisch woit wäg, awwa so ebbes gibbt änem widda änisches fun Heimaad widda. Dongschä!

22. Februar 2022

Hotte

Her Longer, du hoscht in allem recht. Hoscht Klasse gemacht meun Alder. Mir babble wie ma wolle. Alla donn

21. Februar 2022

rehearndt@gmx.de

Wid bekomm ich den tollen Artikel ins telegram? Dankr für ihre Hilfe.Arndt und ins whatsapp?

21. Februar 2022

Doddy

Gibt es den auch irgendwo zu kaufen? Wäre ein super Geschenk 🎁

21. Februar 2022

Kuno

Einfach genial 👍👍👍😃

21. Februar 2022

Ex-Monnemer

Hä, Theresiegrongehaus? Ach, er mohnt es Thäräsiegrongehaus, jetzt waas ischs. Heijo, aig schei!

21. Februar 2022

Micky

King!!!!! Top!!!!!!!

21. Februar 2022

Giuseppe

:) Zum Tag des Dialekts super Beitrag und super geschrieben.

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld