Zurück zur Blogübersicht
| Umwelt, Freizeit

Die Ente ist wieder los…

Marie-Luise am Bahnhof in Edingen

Guck guck, wo bin ich?

Das Wetter lädt geradezu ein und Marie-Luise von Heidelquak lässt sich auch nicht lange bitten. Einsteigen, Türen schließen, Maske auf und los geht’s. Sie hat uns wieder zahlreiche Selfies gesendet…

Wo befindet sich unsere Marie-Luise?

Wer erkennt wo Marie-Luise für ein Selfie ausgestiegen ist?

Kleiner Tipp: den Großteil ihrer Reise hat Marie-Luise in einer rnv-Linie zurückgelegt, die vor allem von Eisenbahnliebhabern sehr geschätzt wird und auch als einzige Linie eine Rundfahrt macht.

Marie-Luise am Bahnhof in Großsachsen
Marie-Luise am Hans-Thoma-Platz in Heidelberg
Marie-Luise am Rathaus in Seckenheim
Marie-Luise in Dossenheim Süd
Marie-Luise in Edingen am Bahnhof
Marie-Luise an der Haltestelle Lucas-Cranach-Straße in Mannheim
Marie-Luise in Eppelheim
Marie-Luise in Großsachsen Süd
Marie-Luise an der Haltestelle Deutscher Hof
Marie-Luise an der Haltestelle Henkel-Teroson-Straße
Marie-Luise in Neuostheim
Marie-Luise am Bahnhof in Schriesheim
Marie-Luise an der Haltestelle Stahlbad

Auflösung

Die Auflösung, wo Marie-Luise von Heidelquak überall Station gemacht hat, werden wir morgen, Donnerstag den 6. August, über die Kommentare hier im Blogartikel und in unseren Posts zum Blogartikel auf unseren Social Media Kanälen bekannt geben:


Kommentare

16. August 2020

Max

Mega cooles Rätsel!

06. August 2020

rnvWritingTeam

Hier kommt die Auflösung des Entenrätsels (Nummerierung der Fotos siehe Bildbeschriftung): Bild 1: Großsachsen Bahnhof, Bild 2: Hans-Thoma-Platz, Bild 3: Seckenheim Rathaus, Bild 4: Dossenheim Süd, Bild 5: Edingen Bahnhof, Bild 6: Lucas-Cranach-Straße, Bild 7: Eppelheim Endstelle, Bild 8: Großsachsen Süd, Bild 9: Deutscher Hof, Bild 10: Henkel-Teroson-Straße, Bild 11: Neuostheim, Bild 12: Schriesheim Bahnhof, 13: Stahlbad

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld