Zurück zur Blogübersicht
| Mensch, Fortschritt

Diversity-Tag 2021

Fotoaktion der rnv zum 9. Deutschen Diversity-Tag

Unsere Gesellschaft ist bunt und vielfältig. Unsere Arbeitswelt auch

Wer legt fest, was anders ist? Der Unsinn dieser Frage müsste eigentlich jedem klar sein. Leider ist das in vielen Bereichen unserer Gesellschaft immer noch nicht der Fall. Immer noch müssen Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Herkunft Diskriminierung erfahren und Nachteile – gerade auch im Berufsleben - in Kauf nehmen. Deshalb müssen wir alle dafür einstehen, dass Chancengleichheit und Vielfalt auch in der Arbeitswelt uneingeschränkt gelebt werden. Der Diversity-Tag 2021 der “Charta der Vielfalt e.V.” soll hierfür ein Zeichen setzen. 

9. Deutscher Diversity-Tag 2021

In diesem Jahr beteiligen wir uns zum ersten Mal mit einer eigenen Aktion und zeigen #FlaggefürVielfalt, denn #VielfaltbrauchtVorbilder. Wir machen gemeinsam mit zahlreichen anderen Unternehmen auf das Thema Vielfalt in der Arbeitswelt aufmerksam.  

Den Anfang machen die Jüngsten bei der rnv 

Die Auszubildenden und Studierenden der rnv haben sich mit den Themen Vielfalt und Chancengleichheit bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH auseinandergesetzt und teilen gemeinsam mit der rnv-Geschäftsführung und Personalabteilung ihre Gedanken und Ideen - und setzen somit ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. 

Die Aufgabe: In einem Satz formulieren, was Vielfalt und Chancengleichheit für mich ganz persönlich bedeuten.

Das Ergebnis: Ein buntes Mosaik, mit dem die Auszubildenden ihre Ideen präsentieren. 

Und auch hier wird deutlich: wir sind alle vielfältig und unterschiedlich.

Vielfalt ist ein Erfolgsfaktor

Bei der rnv arbeiten nicht nur Menschen aus 50 Nationen, sondern auch Menschen mit unterschiedlichsten Glaubensrichtungen, Lebenseinstellungen und individuellen Auffassungen.

Deshalb wurde im Unternehmen ein strategisches Diversity Management eingerichtet, dass die positive Wirkung dieser Vielfalt nach innen und außen zur Geltung bringen soll. 

Das Diversity Management oder das Management der Vielfalt ist bei der Personalabteilung der rnv angesiedelt und wird federführend von unserem Vielfaltsmanager Carsten Jeblick betreut, den wir im kommenden Podcast „verkehr(t) verhört“ am 2. Juni vorstellen werden.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld