#Hiekumme #Hämkumme - der Blog der RNV
Testfahrt in Franklin mit der neuen RNT
zurück zur Listenansicht
Die Linie 16 auf Franklin ist fertig

Eine Stadtbahnstrecke zu Weihnachten

Mathias Broll

am 20. Dezember 2023

Die Sprachausgabe wird von Ihrem Browser nicht unterstützt.

Vom ehemaligen Militärgelände zum urbanen Stadtteil

Die Geschichte Franklins ist genauso spektakulär, wie beispiellos: Dort, wo sich vor einigen Jahren noch Kasernen und Einrichtungen der U.S. Army befanden, entwickelte sich ein moderner, ökologischer und nachhaltiger Stadtteil für bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Neben der Planung und Entwicklung der Bebauung und Infrastruktur wurde von Beginn an ein großes Augenmerk auf den verkehrlichen Aspekt innerhalb des Stadtteils gelegt. Denn in der heutigen Zeit, in welcher die Verkehrswende und nachhaltige Mobilitätsformen einen großen Stellenwert besitzen, wird selbstverständlich nicht „nur“ mit PKWs, unendlich vielen Parkplätzen und breiten „Stadtautobahnen“ geplant – wir leben schließlich nicht mehr in der autogerechten Stadt der 70er-Jahre.

Und so wurde von Beginn an ein Mobilitätsangebot geplant, welches eine zeitgemäße Anbindung des neuen Quartiers sicherstellt – im ersten Schritt mit emissionsfreien Elektrobussen und nun mit der neuen Stadtbahnstrecke.

Die Strecke im Detail

Unsere 1,8 Kilometer lange Neubaustrecke zwischen dem Bahnhof Bensheimer Straße, welcher grundlegend modernisiert und erweitert wurde, und der neuen Endstelle Sullivan, wurde in nicht ganz zwei Jahren gebaut und wie geplant am 17. Dezember 2023 eröffnet. Die Strecke wurde nach den neusten städtebaulichen und sicherheitstechnischen Aspekten geplant und realisiert und fügt sich perfekt in den Straßenraum ein. Im Streckenverlauf wurden drei neue, barrierefreie Haltestellen errichtet. Von den bereits erwähnten 1,8 Kilometer Gleisanlagen wurden insgesamt etwa 1,35 Kilometer als Grüngleis ausgeführt – dieses hat einige Vorteile: Neben der optischen Aufwertung der Straßenzüge bindet es Feinstaub und erhöht somit die Luftqualität. Außerdem dämpft es den von den Bahnen ausgehenden Schall und bietet zu guter Letzt Lebensraum für Insekten. Für die Neubaustrecke mussten vier Kilometer Fahrleitung gespannt und 124 Maste gestellt werden, woran diese befestigt wurde.

Bald geht’s bis in die City

FRANKLIN wird jetzt durch die neue Stadtbahnlinie 16 erschlossen – welche vorläufig ihren Start- und Zielpunkt an der Bensheimer Straße hat. Weitere Informationen findet ihr hier. Mit dem grundlegenden Ausbau des Bahnhofs Käfertal und der damit einhergehenden Kapazitätserweiterung soll die Linie 16 bis in die Mannheimer Innenstadt und darüber hinaus bis zum Karlsplatz in Rheinau verlängert werden. Im Rahmen des Konversionsnetzes sollen, neben dem Neubau in FRANKLIN oder dem Ausbau der Haltestelle Mannheim Hauptbahnhof, weitere Bauprojekte realisiert werden, welche den Nahverkehr in Mannheim nachhaltig weiterentwickeln und neue Gebiete erschließen. Man darf gespannt sein!

Kommentare

12. Februar 2024

Leon Klatt

Lieber Alexander, so ganz richtig ist das nicht. Als ich da langgefahren bin, war die Bahn schon gut gefüllt. Das, was diee RNV da macht, ist schon richtig so.


17. Januar 2024

Alexander

Bin neugierig da mit einer überfüllten 5 aus Mannheim da raus gefahren und bin da in eine komplett leere Stadtbahn eingestiegen. Die Bahnlinie führt durch ein Stadtteil, wo ich der Meinung bin das die Mietpreise nicht meinem Gelbeutel entsprechen, weswegen ich ja auch mit der Bahn fahre. Das viertel bietet ein Reichhaltiges Parkplatzangebot, was auch gut genutzt wird. Mit der Bahn aus dem viertel wieder zurück in der komplett leeren Bahn und rein in eine überfüllte Linie 5. Die Linie 16 besteht nur aus 4 Haltestellen. Bau und leer eine Bahn in der Gegend rumfahren lassen sehe ich jetzt nicht unbedingt als Nachhaltig an. Denke selbst eine Tagesdecken Buslinie ist zu viel. Ein Ruftaxilinie hätte den bedarf vollkommend gedeckt und zu den Stoßzeiten auch ein Bus. Mag mir gar nicht ausrechnen wieviel mein Ticket kosten müsste um Kostendeckend die Linie unterhalten werden kann, wenn ich nur auf der Linie fahren würde.


25. Dezember 2023

Christa

Aber warten auf die 5 kommen von mannheim Macht die 16 nicht .also steht man Im kalten oder dunkeln da die andere bahn vor der nase weggefahren ist

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld