Zurück zur Blogübersicht
| Mensch, Technik

Luftlinie, zack, fertig

Mit dem eTarif auf dem Smartphone an der Haltestelle bezahlen

Ticket is in the air (la la la, la la la)

Wer einen Fahrschein für Bus und Bahn kaufen möchte, hat viele Möglichkeiten. Vom Ticket-Automaten an der Haltestelle über die persönliche Beratung in einer Mobilitätszentrale bis zum Onlinekauf von zu Hause - oder eben unterwegs mit dem Smartphone.

Dank intelligenter Technik gibt es seit 2017 unsere innovative eTarif-App, die den Ticketkauf über das Handy noch bequemer und günstiger macht. Denn sie berechnet den Fahrpreis nicht anhand der zurückgelegten Strecke, sondern auf Basis der Luftlinie zwischen Start und Ziel. Besonders für ortsfremde Fahrgäste und Gelegenheitsnutzer ist das ein entscheidender Vorteil. Schließlich sind für die Nutzung der App keine Vorkenntnisse zu Tickets oder Tarifwaben erforderlich. Man zahlt immer automatisch den richtigen Preis.

Möglich ist das Ganze mithilfe der Standortbestimmung im Handy (datenschutzkonform natürlich ;)). Beim Ein- und Aussteigen in Bus oder Bahn checkt man in der eTarif-App digital ein und aus. So kann die App genau errechnen, wie viele Kilometer man per Luftlinie zurückgelegt hat. Kleingeld und Fahrkartenpreis – alles kein Thema mehr.

Was kostet der Spaß?

Nutzer der eTarif-App zahlen nur 1,30 € Grundpreis pro Fahrt und 20 Cent je Kilometer Luftlinie zum Ziel. Mit einer Bahncard reduziert sich der Gesamtpreis auf 0,90 Euro bzw. pro Kilometer auf 0,15 Euro. Im Bus eingeschlafen? Kein Problem, dank einer Kostendeckelung werden pro Tag maximal 12 Euro abgerechnet, pro Monat sind es maximal 90 Euro.

Der Luftlinientarif ist im gesamten Verkehrsgebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar gültig (DB: RE, RB und S-Bahn; jeweils 2. Klasse), also nicht nur in den Bussen und Bahnen der rnv.

Und so funktioniert’s

  1. Kurz vor dem Einsteigen einfach die Standortbestimmung aktivieren (falls sie abgeschaltet ist).
  2. Die App findet dann die Einstiegshaltestelle.
  3. Rechts unten den kleinen Einkaufswagen antippen und mit dem grünen Euro-Button das Ticket kaufen.
  4. Ziel erreicht? Dann einfach wieder auf den Einkaufswagen rechts unten drücken und „Fahrt beenden“ wählen.
  5. Die App findet dann die Ausstiegshaltestelle. Einmal bestätigen – und fertig. Der Preis für die Fahrt wird direkt nach dem Kauf angezeigt.

 

Gut zu wissen

  • Bei einer Fahrkartenkontrolle kann man sein Ticket ganz einfach über das Menü unter „aktive Fahrt“ aufrufen und vorzeigen.
  • Wenn man seine Fahrt über einen längeren Zeitraum nicht beendet, erinnert die App einen immer wieder daran.
  • Die Bezahlung erfolgt am Monatsende bequem per Lastschrift, Kreditkarte oder Prepaid-Verfahren – mit einem Tagespreislimit von 12 Euro und einem Monatspreislimit von 90 Euro (Dies gilt nur für Fahrten in der 2. Klasse. Für Fahrten in der 1. Klasse wird pro Fahrt ein Zuschlag von 50 % des Gesamtfahrpreises erhoben).

Überzeugt? Dann auf zum Download

Die eTarif-App mit dem Preis nach Luftlinie lässt sich für Apple- und Android-Geräte hier herunterladen:

Zum Download im App StoreZum Download im Google Play Store

Viele Wege führen zum (Online-)Ticket

Neben der eTarif-App gibt es noch einige weitere Möglichkeiten, einen Fahrschein digital und unterwegs zu kaufen.

In unserer Handy-Ticket-App zum Beispiel sind die Klassiker erhältlich, vom Einzelfahrschein über Tageskarten bis zu Wochen- und Monatskarten. Außerdem kann man sich in der Handy-Ticket-App ganz bequem seine Jahreskarte anzeigen lassen, z.B. das Rhein-Neckar-Ticket oder die Karte ab 60.

Wer seinen Fahrschein lieber zu Hause am eigenen Rechner kaufen und ausdrucken möchte, der wird im rnv-Onlineshop fündig. Dort gibt es zum Beispiel das Semester-Ticket, das Erlebnis-Ticket und einige klassische Fahrscheine.

Einen Überblick über alle Ticketkaufmöglichkeiten gibt es auf unserer Website unter www.rnv-online.de/tickets. Unser Ticket-Assistent hilft Fahrgästen außerdem dabei, den für sie passenden Fahrschein auszuwählen.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld