#Hiekumme #Hämkumme - der Blog der RNV
Kristine Schäffler

am 05. Mai 2021

Jens Schneider
Die Sprachausgabe wird von Ihrem Browser nicht unterstützt.
Folge 2 der zweiten Staffel des rnv-Podcasts verkehr(t) verhör(t) mit Jens Schneider und Dean Weilguny

Wie zukünftige Strecken für den ÖPNV entstehen

Aktuell werden der Mannheimer Stadtteil Franklin oder auch das Patrick-Henry-Village in Heidelberg für den ÖPNV neu erschlossen. Aber wie entstehen die neuen Stadt- und Straßenbahnlinien eigentlich? Was muss man bei der Planung alles beachten? Und wer genehmigt das Ganze überhaupt? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema „Neue Linien“ widmen wir uns in der aktuellen Folge des rnv-Podcasts "verkehr(t) verhör(t)".

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Dean Weilguny, Projektleiter im Bereich Planung über neue Stadt- und Straßenbahnlinien und wie diese entstehen.

Die neue Folge unseres Podcastes kann hier im Blog oder über die bekannten Kanäle Apple Podcasts (iTunes), Spotify, Deezer, Amazon Music/Audible und Youtube, sowie auf unserer Homepage gehört werden. Also hört zu, abonniert uns und teilt bitte sehr fleißig!

Kommentare

25. November 2023

Thomas

Obwohl ich schon lange nicht mehr arbeite und diese Strecke nicht mehr fahren muss, schließe ich mich dieser Meinung vom 02.07.2021 gerne an!


02. Juli 2021

Regio

Wie wäre es mal den stadtbahntunnel in LU wieder zu eröffnen? Würden jetzt erstreckt viele mit fahren und es würde die 4 und 8 entlasten.

Kommentar schreiben

* Pflichtfeld