Zurück zur Blogübersicht
| Mensch, Freizeit

Pack die Badehose ein…

rnv-Bus an der Haltestelle Schwimmbad in Heidelberg

Es darf wieder geplantscht werden

Für die vielen „Wasserratten“ unter uns gehört der Sprung ins kalte Nass bald wieder zu den Sommeraktivitäten schlechthin. Die 7-Tage-Inzidenz in der Region sinkt weiter und deswegen dürfen auch die Schwimmbäder und Badeseen wieder öffnen. Auch, wenn es sich aktuell noch nicht so anfühlt: Die warmen und heißen Tage werden (hoffentlich) auch nicht mehr so lange auf sich warten lassen und wenn die Temperaturen in den kommenden Wochen steigen, sehnen sich viele nach einer Abkühlung. Dann darf wieder geplantscht und geschwommen werden. 

Kein rnv-Schwimmbadplan wegen Corona

Wegen Corona verzögerten sich - wie auch im vergangenen Jahr - die Öffnungen der Schwimmbäder in der Metropolregion. Aus diesem Grund gibt es aktuell auch keinen rnv-Schwimmbadplan. Der in den letzten Jahren sehr beliebte Schwimmbad- und Freizeithelfer musste pausieren und kommt, wenn es nächstes Jahr hoffentlich wieder besser aussieht, auch wieder neu und überarbeitet zurück.

Sommerbadplan der rnv von 2019

Die Freibäder und Badeseen im rnv-Liniennetzplan von 2019 im Überblick (die Übersicht hat keine Gewähr dafür, welche Bäder und Seen tatsächlich geöffnet haben!):

Heidelberg:

  • Tiergartenbad 
  • Thermalbad 
  • Terrassen-Freischwimmbad Neckargemünd

Mannheim:

  • Carl-Benz-Bad
  • Freibad Sandhofen
  • Stollenwörthweiher
  • Vogelstang See
  • Parkschwimmbad Rheinau
  • Rheinauer See
  • Herzogenriedbad

Ludwigshafen:

  • Freibad am Willersinnweiher 
  • Badestelle Blies
  • Salinarium Bad Dürkheim

Linie 5/5A:

  • Freibad Ladenburg
  • Waidsee Weinheim
  • Waldschwimmbad Schriesheim
  • Miramar Weinheim
  • Badesee Heddesheim 
  • Waldschwimmbad Viernheim

Nicht ohne Regeln und Rücksicht

Endlich öffnen vielerorts wieder Restaurants, Parks, Theater und Schwimmbäder. Allerdings wird alles unter verschärften Regeln stattfinden müssen, damit die Zahlen nicht gleich wieder “hochgehen” und Gastronomie, Kultur- sowie Freizeiteinrichtungen wieder schließen müssen. Abstand und Hygienemaßnahmen werden hier die höchste Priorität besitzen. Deshalb ist es wichtig, dass wir gegenseitig Rücksicht nehmen. In diesem Sinn wünschen wir: Bleibt gesund und munter und genießt den Sommer. Alles wird gut!

Infobox

Nützliche weiterführende Links: 

  • Hier geht's zum Rhein-Neckar Wiki mit allen Schwimmbädern der Metropolregion.
  • Gute Laune und zum Einstimmen auf den Badespaß: youtu.be/UhZEba0SWNs
  • Eure individuelle Fahrtroute könnt ihr hier planen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld