Zurück zur Blogübersicht
| Mensch, Technik

Pufferknutscher - eine besonders scheue Gattung

Veröffentlicht von René Weintz

Aus der Reihe: Prof. Schiemecks liebste Wesen

Der Pufferknutscher ist eine sehr possierliche aber eher seltene Art und gehört zur Gattung der Schienenschmuser oder auch Gleisstreichler. Pufferknutscher sind sehr scheu und man kann sie mit viel Geduld, versteckt hinter Hecken, im Dickicht und überwiegend in der Nähe von Bahngleisen finden. Aber hören Sie selbst ...

Audio

Hierbei verdecken sie ihr feuchtes Schnäuzchen zusätzlich meist hinter einer Linse, damit der schüchterne Jäger seinem ereiferten Anblick ein Andenken verleihen kann. Der „aktive“ Pufferknutscher ist in der Regel ein Männchen. Weibchen dieser seltenen Gattung wurden bisher in der freien Wildbahn noch keine gesichtet. Es ist jedoch bekannt, dass gerade Pufferknutscherpärchen sehr zurückgezogen in betonartigen Hochbauten leben, wobei sich das Weibchen sehr liebevoll um das Männchen kümmert. Einzelgänger dieser seltenen und scheuen Rasse kommen jedoch immer häufiger vor, was auch auf die zurückgezogene Lebensweise zurückzuführen ist.

Der Pufferknutscher ist auch und vor allem im fortgeschrittenen Alter noch sehr verspielt. In verdunkelten Ecken seiner Höhle oder im Unterbau kann man ihn dabei beobachten, wie er liebevoll und aufmerksam mit Miniaturdarstellungen seiner Jagdtrophäen spielt. Dabei vergisst er oft die Zeit und manchmal auch die Ernährung. Gerade für die Einzelgänger unter den Pufferknutschern kann es hierbei zu bedrohlichen Lebenssituationen kommen.

Die natürliche Lebensweise und die Motivation der Pufferknutscher löst bei anderen Gattungen meist Verwunderung und Irritation aus, was der separierten Lebensart derer zuträglich ist. Natürliche Feinde hat der Pufferknutscher keine, kommt er doch eher unscheinbar daher. Vom Aussterben jedenfalls scheint diese Art auch nicht bedroht zu sein, findet sie im ÖPNV doch immer wieder neue Gebiete, die es abzugrasen gilt.

Infobox

Was ist ein Pufferknutscher [pufɐknu:tʃɐ]

Pufferknutscher ist ein Fantasiewort aus den Begriffen „Puffer“ und „Knutscher“. Puffer sind Ausrüstungen an Schienenfahrzeugen, die Druckkräfte zwischen einzelnen Fahrzeugen aufnehmen. Knutscher ist das Synonym für „heftiger Kuss“, welches die starke Verbundenheit zu einer bestimmten Person oder eben auch einem Gegenstand unterstreichen kann.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld