Zurück zur Blogübersicht
| Fortschritt, Freizeit

Vom FiF zum Fahrlehrer

Folge 1 der dritten Staffel des rnv-Podcasts verkehr(t) verhör(t) mit Jens Schneider und Alexander Koch

Warum ein ehemaliger Auszubildender immer noch in der Fahrschule sitzt

„Fachkraft im Fahrbetrieb“ ist ein Ausbildungsberuf in einem Verkehrsunternehmen, den es bei der rnv noch nicht allzu lange gibt. Die Auszubildenden fahren Straßenbahn und/oder Bus und sorgen für die sichere Beförderung der Fahrgäste. Sie übernehmen bei der rnv zudem auch Aufgaben in der Betriebszentrale, dem Kundenservice und weiteren kaufmännischen Bereichen. So kann man sich während seiner Ausbildung einen Überblick über die verschiedenen Bereiche in einem Verkehrsunternehmen verschaffen. Alexander Koch war einer der ersten FiFs bei uns. Nach seiner Ausbildung hat er den FahrSim mitentwickelt und ist heute Fahrlehrer.

Moderator Jens Schneider im Gespräch mit Alexander Koch, Berufsausbilder für Fachkräfte im Fahrbetrieb, über seinen Werdegang bei der rnv, die Besonderheiten in seinem Job und seine neue spannende Aufgabe.

Die neue Folge unseres Podcastes kann hier im Blog oder über die bekannten Kanäle Apple Podcasts (iTunes), Spotify, Deezer, Amazon Music/Audible und Youtube, sowie auf unserer Homepage gehört werden. Also hört zu, abonniert uns und teilt bitte sehr fleißig!


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


* Pflichtfeld